Kinder / Schulen


Auszug von www.jhabersatter.at:

Viele Kinder sind heutzutage schon "bewegungsfaul". Sie sitzen am Vormittag in der Schule, dann Mittags beim Essen, Nachmittags vor den Hausaufgaben und danach oftmals noch vor dem Fernseher oder PC. Mit smoveys kann man einen Anreiz schaffen, sich zu bewegen und gleichzeitig Spaß zu haben.

Der Einsatz ist vielfältig - ob im Kinderzimmer zu stimmungsvoller (Kinder)Musik oder draußen im Garten zum Herumlaufen und Springen. Neben der Beweglichkeit schult es auch die Koordination und mit gezielten Übungen das Gleichgewicht. Mit Übungen für die linke und rechte Gehirnhälfte lassen sich auch Konzentration und Merkfähigkeit unterstützen.

smoveys werden mittlerweile auch in vielen Schulen eingesetzt. Ob im Turnsaal, in den Klassen oder in der bewegten Pause - die Kinder lieben ihre "smoveyRINGE".


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.