Babys / Kleinkinder


In die Eigenverantwortung gehen! Was tut gut?


Erfahrungsberichte:

Bericht und Foto von Johanna Ressler:

"Ich bin SOOOOOOOOOOOOOO dankbar, dass ich diese smoveys gerade jetzt kennen gelernt habe, wo unser 1. Enkelkind auf der Welt ist. ich hab immer gespürt, dass mir zu meiner Energiearbeit (Matrix) und zur Astrologie noch etwas fehlt - jetzt hab ich's gefunden - SMOVEY! Bingrad der glücklichste Mensch auf Erden und möchte dieses Glück von ganzem Herzen mit VIIIIIIELEN teilen."



"Seit der Geburt ist sie zwar unser Sonnenschein, aber sie hat doch "innerliche Anspannungen" (eine bessere Formulierung kommt mir gerade nicht in den Sinn) die ich immer mal wieder versucht habe auch mit Massieren zu lösen. Massagen hat sie jedoch nie zugelassen. Letzten Herbst als sie Bäuchlings auf dem Sofa lag habe ich sie spontan mit den smovey massiert. Und sie hat es genossen! Sie lässt die Schwingung der smovey total zu und kann extrem entspannen und ist anschliessend richtig gelöst, so kannte ich das vorher bei ihr überhaupt nicht. Bei uns ist das seither fast zum täglichen (Kurz-) Ritual geworden.
Fazit: Ihr extremer Saugdrang (Tagsüber "düümele") hat sich etwas gebessert und in der Nacht ist ihr Schlaf auch viel ruhiger und sie liegt viel entspannter im Bett."


"Heute erste Stunde Smovey für Mütter mit Babys. Also Kind mit dabei vor dem Bauch oder auf dem Rücken! Es ist so toll, Wahnsinns Oberkörperspannung und Beckenboden Training. Die Mütter kommen alle in Schwung und die Babys genießen die tollen Schwingungen und die Nähe der Mama."


"Meine treueste Mama im Kurs mit 14monatigem Sohn am Rücken baut ihre Erfahrungen in ihre Trageberatung ein. Auch ihr Sohnemann verschläft die Stunde bis zum Zeitpunkt von bestimmt. Übungen zb Ausfallschritt: da kann er sich zerkugeln vor lauter Spass!"



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.